Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren



(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 2
» Neuestes Mitglied: Fabioso
» Foren-Themen: 31
» Foren-Beiträge: 43

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 4 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 4 Gäste

Aktive Themen
LK1 Dressur: Simba
Forum: Training
Letzter Beitrag: Jackie
05-30-2020, 10:18 AM
» Antworten: 9
» Ansichten: 604
Beruf: Stallbesitzer
Forum: Berufe
Letzter Beitrag: Jackie
05-29-2020, 06:29 AM
» Antworten: 0
» Ansichten: 129
Beruf: Sattler
Forum: Berufe
Letzter Beitrag: Jackie
05-29-2020, 06:14 AM
» Antworten: 0
» Ansichten: 72
Beruf: Züchter
Forum: Berufe
Letzter Beitrag: Jackie
05-29-2020, 05:59 AM
» Antworten: 0
» Ansichten: 74
Beruf: Trainer
Forum: Berufe
Letzter Beitrag: Jackie
05-28-2020, 08:54 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 72
[O] Die Universität Welli...
Forum: Orte
Letzter Beitrag: Jackie
05-28-2020, 08:10 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 91
[O] Die Universität Brigh...
Forum: Orte
Letzter Beitrag: Jackie
05-28-2020, 06:59 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 148
Regeln: Orte
Forum: Orte
Letzter Beitrag: Jackie
05-28-2020, 02:10 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 114
Regeln: Reitställe
Forum: Reitställe
Letzter Beitrag: Jackie
05-25-2020, 08:40 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 82
Regeln: Wettbewerbe
Forum: Wettbewerbe
Letzter Beitrag: Jackie
05-21-2020, 09:35 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 133

 
  LK1 Dressur: Simba
Geschrieben von: Jackie - 05-29-2020, 05:11 PM - Forum: Training - Antworten (9)

hpjjfpsdü


Information Beruf: Stallbesitzer
Geschrieben von: Jackie - 05-29-2020, 06:29 AM - Forum: Berufe - Keine Antworten

Beruf: Stallbesitzer
Hast du den Pferdewirt Schwerpunkt Pferdehaltung und Service gelernt? Dann solltest du dringend auf einen eigenen Reitstall sparen, schließlich hast du Management studierst und weißt genau wie du mit deinen Kunden umzugehen hast. Du kennst dich mit der Landwirtschaft aus und kannst selber Futter herstellen und verkaufen, das bringt dir noch mal einen zusätzlichen Bonus ein. Da du weißt wie man verhandelt, erhälst du 10% Rabatt auf alle Grundstücke und Anlagen.

Deine Vorteile:
+ 10% Rabatt auf alle Grundstücke und Anlagen
+ Freischalten der Futterherstellung
+ 3.000 Coins im Monat

Ansehen deines Reitstalles:
1 Sterne Ansehen: 4.000 Coins im Monat
Hierfür benötigst du mindestens eine Unterbringungsmöglichkeit.

2 Sterne Ansehen: 5.000 Coins im Monat
Hierfür musst du die Anforderungen zuvor erfüllt haben und einen Reitplatz besitzen.

3 Sterne Ansehen: 6.000 Coins im Monat
Hierfür musst du die Anforderungen zuvor erfüllt haben und eine Reithalle besitzen.

4 Sterne Ansehen: 8.000 Coins im Monat
Hierfür musst du die Anforderungen zuvor erfüllt haben und über ein Solarium verfügen.

5 Sterne Ansehen: 10.000 Coins im Monat
Hierfür musst du die Anforderungen zuvor erfüllt haben und im Besitz einer Hengststation sein.


Aufträge anbieten:
Begib dich unter Reitställe und kaufe ein neues Grundstück oder einen bereits existierenden Reitstall. Du hast nun die Optionen weitere Anlagen zu errichten (Sofern dein Hof groß genug ist) oder ihn so zu belassen. Je ausgebauter dein Reitstall ist, desto mehr Coins verdienst du im Monat mit ihm.


Information Beruf: Sattler
Geschrieben von: Jackie - 05-29-2020, 06:14 AM - Forum: Berufe - Keine Antworten

Beruf: Sattler
Als Sattler kreierst du Equipment für dein Pferd. Nachdem du den Beruf Sattler erlernt hast, kannst du deinen eigenen Reiterladen eröffnen und allen deine Dienste anbieten. Deine Hauptaufgabe besteht vor allem darin, dass Zubehör an den Pferden anderer Spieler anzupassen. Solltest du einen Meistertitel besitzen, bringt dein qualitativ hochwertiges Zubehör einen Bonuspunkt auf Turnieren der jeweiligen Disziplin.

Deine Vorteile:
+ 1 Bonus auf Turnieren bei Meistertitel
+ 50% Provision für selbsterstelltes Zubehör
+ 3.000 Coins im Monat

Auftragskosten:
Ganz individuell

Aufträge anbieten:
Erstelle ein neues Thema in diesem Forum und stelle deinen Reiterladen vor. User können zu dir kommen wenn du ein Bild von dem jeweiligen Pferd mit Zubehör machen sollst. Du kannst dann dein eigenes Zubehör verwenden oder das was unser Forum für alle zur Verfügung stellt. Nutze ein Bildbearbeitungsprogramm um das Zubehör als PNG-Datei auf das Pferdebild zu ziehen. Ggf. musst du das Zubehör skalieren, drehen und ergänzen. Die Kosten für deine Dienstleistung bestimmst du selbst. Solltest du Zubehör selber kreieren wollen, male mit dem Bildbearbeitungsprogramm das jeweilige Zubehör auf dem Modellpferd. Reiche das Zubehör im Team weiter und erhalte einen einmaligen Preis. Pro Zubehörteil erhälst du 50% des Verkaufspreises im Monat als Provision. Sollte dein Zubehör nicht verkauft werden, wird die Provision abgestellt und das Zubehörteil ggf. aus dem Shop entfernt.


  Beruf: Züchter
Geschrieben von: Jackie - 05-29-2020, 05:59 AM - Forum: Berufe - Keine Antworten

Beruf: Züchter

Als Züchter verfolgst du das Ziel die erfolgreichsten und taltentiertesten Pferde zu züchten. Hierfür benötigst du mindestens eine Stute und einen Hengst. Begib dich in das Forum "Zuchtbuch" unter Pferdezucht. Dort werden Pferde miteinander verpaart um das zukünftige Fohlen zu ermitteln. Züchten kann jeder Spieler, doch nur der Züchter ist erfahren genug das meiste aus seinen Pferden rauszuholen. Als Züchter erhälst du außerdem mehr Geld auf Auktionen für deine Fohlen.

Deine Vorteile:
+ 1 Bonuswurf bei Verpaarungen
+ 50% Höhere Verkaufspreise auf Auktionen
+ 3.000 Coins im Monat

Auftragskosten:
Du musst min. 1.000 Coins für deine Fohlen verlangen

Aufträge anbieten:
Erstelle ein neues Thema in diesem Forum und stelle deine Zucht vor. In deinem Thema sollte ersichtlich sein was du für einen Decksprung deiner Hengste nimmst oder was ein Fohlen allgemein kosten soll. Sobald du einen Auftrag angenommen hast, begib dich in das Forum "Zuchtbuch" und verpaare im jeweiligen Thema deine Pferde miteinander. Du bekommst nach einiger Weile eine Nachricht vom Team, in der die Informationen deines zukünftigen Fohlens stehen. Erstelle dein Fohlen anhand dieser Informationen und reiche die fertige Grafik im Team ein. Solltest du alles richtig gemacht haben, ist das Fohlen bereit zum abfohlen. Wenn nicht, werden wir es dich wissen lassen. 


Information Beruf: Trainer
Geschrieben von: Jackie - 05-28-2020, 08:54 PM - Forum: Berufe - Keine Antworten

Beruf: Trainer 
Als Trainer verfügst du über die Fähigkeit individuell auf deine und auf fremde Pferde einzugehen. Diese Fähigkeit verleiht dir im Training als auch auf Turnieren einen besonderen Bonus gegenüber unausgebildeten Reitern. Um den Beruf Trainer zu erlernen, begib dich an die Brightfield Universität. Wähle die Reitweise deines Interesses aus. Du kannst dich zwischen Dressur & Springen, Westernreiten und Gangreiten entscheiden.

Deine Vorteile:
+ 100% schnelleres Training in der jeweiligen Disziplin
+ 1 Bonus auf Turniere in der jeweiligen Disziplin
+ 3.000 Coins im Monat

Auftragskosten:
Du darfst min. 100 Coins und maximal 3500 Coins pro LK verlangen.

Aufträge anbieten:
Möchtest du deine Leistungen als Trainer verkaufen, so erstelle ein neues Thema unter "Berufe". Schreibe etwas zu deinen Leistungen und geben einen Preis an. (Orientiere dich an den Vorgaben). Zum trainieren deiner Pferde begib dich unter "Reitställe / Training" und eröffne ein neues Thema. Halte dich an die Trainingsregeln und wähle die jeweilige Übung zur Disziplin deiner Wahl aus. Als Trainer erhälst du einen Bonuswurf, welcher das Training beschleunigen wird.


Town [O] Die Universität Wellington
Geschrieben von: Jackie - 05-28-2020, 08:10 PM - Forum: Orte - Keine Antworten

Montag 10 Uhr - Bewölkt - Semester 1

Die Universität Wellington

Unsere Charaktere gehen in die Universität, wenn sie einen bestimmten Beruf erlernen wollen. Die Wellington Universität ist außerdem ein Highspot unter allen jungen Erwachsenen. Gleich neben den großen Campus liegt ein Studentenwohnheim für all diejenigen die von weiter her kommen oder sich eine Wohnung inmitten der Stadt nicht leisten können. Neben den schulischen Pflichtfächern können die Studenten außerdem an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen. Das absolute Highlight an der Universität ist jedoch die Wellington Reitmannschaft. In das Team werden nur die talentiertesten Studenten aufgenommen, welche an Turniertagen gegen die Brightfield Universität antritt. 
Weitere Informationen findest du weiter unten.
(Bewerbungen bitte an den RPG Leiter schicken)

Studiengänge & Kosten
Die Studiengänge auf der Wellington Universität dauern unterschiedlich lange. Die Kosten pro Semester belaufen sich auf 800 Coins bzw. 1500 Coins wenn du am Tierarztstudium interessiert bist. Das Geld ist an den RPG Leiter zu überweisen. Studenten die sich mit ihrem Studium sicher sind, können auch zu Semesterbeginn. In den Studienkosten enthalten ist ein Zimmer im Studentenwohnheim, sowie Frühstücks- und Abendbuffet, als auch Mittagessen in der Mensa. Jedem Schüler steht ein Laptop zum lernen bereit.

Hufschmied
Nach Abschluss dieser Ausbildung darfst du als Hufschmied arbeiten und die Pferde anderer Spieler beschlagen. Das Studium geht gerade mal 3 Semester lang. Solltest du an einen Meistertitel interessiert sein, kannst du das Studium weitere 3 Semester fortsetzen. Meisterhufschmiede erhalten mehr als das doppelte des normalen Gehaltes. (Freischalten des Hufschmiedberufes / Optional: +150% mehr Gehalt)

Sattler
Du interessierst dich eher für die Herstellung des Reitequipments? Als Sattler entwirfst du dein eigenes Zubehör, um es anderen Spielern verkaufen zu können. Für das erlernen des Berufes werden 4 Semester benötigt. Solltest du Interesse am Meistertitel haben, kannst du weitere 4 Semester investieren um so mehr Coins für eine bessere Qualität zu verdienen. (Freischalten des Sattlerberufes / Optional: + 150% höheren Verkaufspreis)

Tierarzt
Der wohl begehrteste und schwierigste Beruf den du erlernen kannst. Du möchtest den Pferden anderer Spieler helfen? Dann kannst du dich als Tierarzthelfer ausbilden lassen. Das Studium dauert 3 Semester. Du hast anschließend die Option für weitere 3 Semester als Tierarzt angestellt zu werden. Dabei schaltest du weitere Aufgaben frei, die dir wesentlich mehr Coins einbringen. Den Doktortitel kannst du für weitere 3 Semester erlernen, während du für den Professortitel 6 Monate benötigst. Noch mal zusammengefasst: 3 Semester für den Tierarzthelfer / 6 Semester für den Tierarzt / 9 Semester für den Doktortitel / 12 Semester für den Doktor und Professorentitel. Je nach Erfahrung verdienst du als Tierarzt natürlich mehr. (Freischalten des Tierarztberufes / Optional: +150% bis 500% mehr Gehalt)

Die Gebäude
Die Universität: Sie besteht aus mehreren Lehrräumen (V01 - V10) in denen unterrichtet wird. Für Lehr- oder Recherchearbeiten stehen den Studierenden zwei Computerräume zur Verfügung (C01 - C02). Die Aula eignet sich als Hör- und Lesesaal für Vorlesungen zum jeweiligen Fach. Gegessen wird in den Mittagspausen im Studentenwohnheim in der Mensa. Zur Universität gehört ein großer Campus auf denen es einige Sitzmöglichkeiten, sowie einen Schulgarten gibt. Gleich am Eingang des Schulgebäudes befindet sich außerdem das Schulcafé. Hier gibt es nicht nur Eis für die heißen Tage, sondern auch Kaffée und Kakao für die kalte Jahreszeit.

- Lehrraum V01-V10
- Computerzimmer C01-C02
- Aula für Vorlesungen
- Schulgarten mit Sitzmöglichkeiten
- Schulcafé


Das Studentenwohnheim: Das Studentenwohnheim verfügt über 50 freie Zimmer. Trotz des Essens inklusive erhält jeder Student Zugang zu einer Gemeinschaftsküche um sich selbst Essen zu kochen. Die Wäsche wird im Waschkeller selbst gewaschen, dort stehen den Schülern außerdem mehrere Trockner zur Verfügung. Im Erdgeschoss des Wohnheims befindet sich ein großflächiger Gemeinschaftsraum. Hier gibt eine Fernsehecke mit bequemen Sofas, eine Bar, Billiardtische sowie Sitzmöglichkeiten. Nicht zu vergessen ein Getränke und Süßigkeitenautomat. Ganz begehrt ist die Fernsehecke übrigens zu Jahresbeginn und im Sommer. Dort laufen ganz gerne Pferderennen oder andere Turniere.

- Zimmer Z01-Z50
- Badezimmer B01-B05
- Mensa mit Buffet
- Gemeinschaftsküche
- Waschkeller
- Gemeinschaftsraum


Der Universitätsreitstall: Zur Universität gehört außerdem der Reitstall. Er befindet sich etwas weiter hinter den Campus. Eine Allee führt direkt von der Universität zum Reitstall. Hier befinden sich die Schulpferde mit denen die Studenten sowohl üben als auch an Prüfungen teilnehmen. Bewirb dich beim RPG Leiter falls du Interesse hast der Reitmannschaft beizutreten. Als Teammitglied musst du an jedem Turnier teilnehmen und regelmäßig in deiner Mannschaft üben, ansonsten wirst du aus dem Team ausgeschlossen. Zum Reitstall selber gehört außerdem ein großer Außenplatz, sowie eine Reithalle. In der Reithalle selber findest du ein Reitercafé mit Ausblick in die Reithalle.

- Stall mit 25 Schulpferden
- Ein Außenplatz (Springreiten)
- Eine Reithalle (Springen und Dressur)
- Reiterstübchen mit Café (In der Reithalle)

NPCs
Jessica Clark (Reitlehrerin)
James Anderson (Professor)
...

RPG-Leiter: Derzeit nicht besetzt
0


Town [O] Die Universität Brightfield
Geschrieben von: Jackie - 05-28-2020, 06:59 PM - Forum: Orte - Keine Antworten

Montag 10 Uhr - Bewölkt - Semester 1

Die Universität Brightfield

Unsere Charaktere gehen in die Universität, wenn sie einen bestimmten Beruf erlernen wollen. Die Brightfield Universität ist außerdem ein Highspot unter allen jungen Erwachsenen. Gleich neben den großen Campus liegt ein Studentenwohnheim für all diejenigen die von weiter her kommen oder sich eine Wohnung inmitten der Stadt nicht leisten können. Neben den schulischen Pflichtfächern können die Studenten außerdem an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen. Das absolute Highlight an der Universität ist jedoch die Brightfield Reitmannschaft. In das Team werden nur die talentiertesten Studenten aufgenommen, welche an Turniertagen gegen die Wellington Universität antritt. 
Weitere Informationen findest du weiter unten.
(Bewerbungen bitte an den RPG Leiter schicken)

Studiengänge & Kosten
Alle Studiengänge gehen jeweils 6 Semester. Pro Semester sind 800 Coins an den RPG Leiter zu überweisen. Studenten die sich mit ihrem Studium sicher sind, können auch zu Semesterbeginn 4.000 Coins überweisen und sparen so ganze 500 Coins. In den Studienkosten enthalten ist ein Zimmer im Studentenwohnheim, sowie Frühstücks- und Abendbuffet, als auch Mittagessen in der Mensa. Jedem Schüler steht ein Laptop zum lernen bereit. Nach Eintragung in der Schule, bekommt der Schüler einen Betrieb/Reitstall zugeteilt für den er in der Ausbildung arbeiten wird.

Pferdewirt mit klassischer Reitausbildung
Nach Abschluss dieser Ausbildung darfst du als Reitlehrer oder Trainer arbeiten. Du wirst außerdem professionell auf den Turniersport vorbereitet und weißt wie du ein Pferd ideal auf die Leistungsprüfung vorbereitest und vorstellst. Nach deiner Ausbildung als Pferdewirt mit klassischer Reitausbildung beherrschst du außerdem die Dressur, sowie das Springreiten. (+1 Gelassenheit auf Dressur-/Springturniere / +100% erfolgreicheres Training (Dressur/Springen))

Pferdewirt mit Schwerpunkt Pferdehaltung & Service
Solltest du dich für den Schwerpunkt als Pferdewirt im Bereich Pferdehaltung & Service entschieden haben, wirst du beigebracht bekommen wie du Pferde individuell fütterst und sogar selbst Futter herstellst. Solltest du also einen Stall besitzen, hast du zusätzlich die Option Futterwiesen zu kaufen um zusätzlichen Gewinn zu erlangen. Du weißt wie man Pferde optimal bewegt und kommst du gut mit Kunden klar. Durch deine Erfahrungen im Stallmanagement, generierst du zusätzliche 5.000 Coins im Monat. (Freischalten der Futterwiesen / + 5.000 Coins für gute Kundenberatung)

Pferdewirt mit Schwerpunkt Pferdezucht
Als Pferdewirt im Schwerpunkt Pferdezucht, weißt du genau wie du deine Pferde auf Zuchtschauen und Prüfungen vorzuführen hast. Du bekommst beigebracht wie du Pferde am sinnvollsten miteinander verpaarst, um gesunde und erfolgreiche Nachkommen aufzuziehen. Als Züchter lernst du die Anforderungen verschiedener Pferderassen und wirst mit der Genetik vertraut gemacht. (+1 Bonuswurf bei Verpaarungen / +1 Bonus auf Zuchtschauen und Prüfungen)

Pferdewirt mit Schwerpunkt Pferderennen
Du interessierst dich besonders für Pferderennen? (Galopp, Trab, Trabrennfahren). Dann wirst du hier das trainieren von Rennpferden beigebracht bekommen. Nach Abschluss dieses Studiums darfst du außerdem an Pferderennen teilnehmen und dir einen Namen als Jockey machen. Als Rennreiter dreht sich nicht nur alles um die Pferde - nein - hier steht außerdem die Gesundheit und Fitness des Reiters im Vordergrund. (+100% erfolgreiches Renntraining / + 1 Bonus auf Pferderennen)


Pferdewirt mit Schwerpunkt Spezialreitweisen (Western oder Gangreiten)
Dieser Studiengang ist gerade bei Westernreitern oder Islandliebhaber sehr begehrt. Hier lernst du wie du Pferde in der von dir ausgewählten Spezialreitweise zu trainieren hast. Zur Auswahl stehen dir das Westernreiten oder aber das Gangreiten. Du wirst außerdem optimal auf Turniere in der jeweiligen Reitweise vorbereitet. (+100% erfolgreiches Training in einer Spezialreitweise / +1 Bonus auf speziellen Turnieren) 

Die Gebäude
Die Universität: Sie besteht aus mehreren Lehrräumen (V01 - V10) in denen unterrichtet wird. Für Lehr- oder Recherchearbeiten stehen den Studierenden zwei Computerräume zur Verfügung (C01 - C02). Die Aula eignet sich als Hör- und Lesesaal für Vorlesungen zum jeweiligen Fach. Gegessen wird in den Mittagspausen im Studentenwohnheim in der Mensa. Zur Universität gehört ein großer Campus auf denen es einige Sitzmöglichkeiten, sowie einen Schulgarten gibt. Gleich am Eingang des Schulgebäudes befindet sich außerdem das Schulcafé. Hier gibt es nicht nur Eis für die heißen Tage, sondern auch Kaffée und Kakao für die kalte Jahreszeit.

- Lehrraum V01-V10
- Computerzimmer C01-C02
- Aula für Vorlesungen
- Schulgarten mit Sitzmöglichkeiten
- Schulcafé


Das Studentenwohnheim: Das Studentenwohnheim verfügt über 50 freie Zimmer. Trotz des Essens inklusive erhält jeder Student Zugang zu einer Gemeinschaftsküche um sich selbst Essen zu kochen. Die Wäsche wird im Waschkeller selbst gewaschen, dort stehen den Schülern außerdem mehrere Trockner zur Verfügung. Im Erdgeschoss des Wohnheims befindet sich ein großflächiger Gemeinschaftsraum. Hier gibt eine Fernsehecke mit bequemen Sofas, eine Bar, Billiardtische sowie Sitzmöglichkeiten. Nicht zu vergessen ein Getränke und Süßigkeitenautomat. Ganz begehrt ist die Fernsehecke übrigens zu Jahresbeginn und im Sommer. Dort laufen ganz gerne Pferderennen oder andere Turniere.

- Zimmer Z01-Z50
- Badezimmer B01-B05
- Mensa mit Buffet
- Gemeinschaftsküche
- Waschkeller
- Gemeinschaftsraum


Der Universitätsreitstall: Zur Universität gehört außerdem der Reitstall. Er befindet sich etwas weiter hinter den Campus. Eine Allee führt direkt von der Universität zum Reitstall. Hier befinden sich die Schulpferde mit denen die Studenten sowohl üben als auch an Prüfungen teilnehmen. Bewirb dich beim RPG Leiter falls du Interesse hast der Reitmannschaft beizutreten. Als Teammitglied musst du an jedem Turnier teilnehmen und regelmäßig in deiner Mannschaft üben, ansonsten wirst du aus dem Team ausgeschlossen. Zum Reitstall selber gehört außerdem ein großer Außenplatz, sowie eine Reithalle. In der Reithalle selber findest du ein Reitercafé mit Ausblick in die Reithalle.

- Stall mit 25 Schulpferden
- Ein Außenplatz (Springreiten)
- Eine Reithalle (Springen und Dressur)
- Reiterstübchen mit Café (In der Reithalle)

NPCs
Jessica Clark (Reitlehrerin)
James Anderson (Professor)
...

RPG-Leiter: Derzeit nicht besetzt
0


Information Regeln: Orte
Geschrieben von: Jackie - 05-28-2020, 02:10 PM - Forum: Orte - Keine Antworten

Regeln: Orte
Die Orte sind der Treffpunkt für alle Rollenspieler unter uns. Hier treffen sich unsere Charaktere um sich miteinander auszutauschen. Jeder Ort beinhaltet eine Beschreibung an die man sich halten sollte. Sie dient dazu sich den Ort besser vorstellen zu können. Bevor du aber am Rollenspiel teilnimmst, achte darauf folgende Regeln einzuhalten...
1. Wochentag, Uhrzeit, Wetter - Ganz zu Beginn eines Ortes steht ein Wochentag, die Uhrzeit und die Wetterlage beschrieben. Diese Informationen werden vom Ortsleiter auf den aktuellsten Stand gehalten. Alle Rollenspieler müssen sich an diese Informationen halten und dürfen diese nicht auf eigener Faust ändern. Der Leiter bestimmt nach eigenen Empfinden die aktuellen Informationen.
2. Roll den Würfel - Mit jedem Beitrag den du schreibst, werden virtuelle Würfel geworfen. Die Augenzahl der Würfel am Ende eines Beitrages zeigen entweder den Erfolg deiner Aktivität oder deiner Konversation mit deinem Gegenüber an. Je höher die Summe deiner Würfel, desto erfolgreicher war deine Aktion. Antwortest du auf die Aktion deines Vordermanns, solltest du auf die von ihm gewürfelte Summe achten um eine passende Antwort zu geben.
3.  Fasse dich kurz - Schreibe im Thema deiner Wahl was dein Charakter genau macht. Achte darauf dass du dich kurz fasst und keinen Roman schreibst. Die Aktionen deines Charakteres sollten ein offenes Ende haben, sodass sie mit Hilfe des Würfels abgeschlossen werden kann. Das macht das Rollenspiel sehr viel spannender. Ansonsten könnte jeder Spieler einfache Monologe mit sich selber führen. 



Beispiel:

User A: Ich beschloss heute in die Bar zu gehen. Also setze ich mich an den Thresen um einen Drink zu bestellen. Gleich neben mir saß eine junge Frau welche sich anscheinend mit ihrer Freundin unterhielt. Ich fasste meinen Mut zusammen und sprach sie an. (Würfelt eine 3)
Antwort User B: Ich unterhielt mich mit Jessica als ich plötzlich eine Stimme neben mir vermerkte. Kann der nicht sehen dass ich gerade am reden bin?!ch drehte mich also um und fragte etwas leicht genervt "Was?"
Monolog User B: Die unbekannte Person drehte sich grimmig zu mir um. Ich hatte einfach kein Gefühl für einen erfolgreichen Start in eine Konversation. Ich errötete und murmelte verlegen "Tut mir Leid ich wollte nicht stören". 


  Regeln: Reitställe
Geschrieben von: Jackie - 05-25-2020, 08:40 PM - Forum: Reitställe - Keine Antworten

Regeln: Reitställe
Damit dein Pferd durch dein regelmäßiges Login gepflegt wird, muss es in einem Stall untergestellt wurden sein. Das ist im Prinzip ganz einfach: Solltest du noch keinen Stall besitzen, sucht dir einen noch freien Stall deiner Wahl aus. Schreibe anschließend den Stallbesitzer an und schicke ihm einen Link zu deinem Pferd. Der Stallbesitzer muss nun die Angaben seines Reitstalls aktualisieren.
Welcher Stellplatz für dein Pferd am besten geeignet ist, hängt ganz von dir ab.
Wir werden dir nun die Vorteile der jeweiligen Unterstellmöglichkeiten erklären:

Stallgassen mit Pferdeboxen und Weide
Der ‘Klassische’ Stall, wie er oft im Stadtbereich vorkommt. Hierbei handelt es sich um eine Stallgasse, die von Haus aus Platz für 20 Pferde bietet und dank praktischem Stecksystem beliebig erweitert/angebaut werden kann. Pferde die im Stall untergebracht sind, haben ein geringeres Verletzungsrisiko, darum eignet sich der Stall besonders für Turnierpferde. Da dem Pferd jedoch jede Menge Bewegung entzogen wird, steigt das Risiko auf Verhaltensstörungen und chronische Folgeschäden bei unregelmäßigen Login.
+ Platzsparend
+ Geringes Verletzungsrisiko
- Erhöhtes Risiko für Schäden bei unregelmäßigen Login

Offenstall
Der Offenstall ist platzmäßig nicht begrenzt und muss daher auch nicht ausgebaut werden. Im Gegensatz zum Stall bietet der Offenstall jedoch nur Platz für 5 Pferde sowie ein erhötes Verletzungsrisiko. Dafür kommt es bei einem unregelmäßigen Login allerdings auch nicht zu Verhaltensstörungen oder chronische Schäden, da dein Pferd in einer Gruppe steht und sich nicht langweilt.
+ Keine Schäden bei unregelmäßigen Login
- Erhöhtes Verletzungsrisiko
- Platzanspruchsvoll


Aktivstall
Der Aktivstall ist das absolute Non plus ultra, was ein Stallbesitzer haben kann. Er ist teuer im Bau und kann in der Größe erweitert werden. So finden nach dem Bau des Aktivstalles ganze 20 Pferde Platz in der Gruppe. Durch den vielen Platz im Aktivstall, kommt es seltener zu Streitereien in der Gruppe was das Verletzungsrisiko deutlich verringert. Da die Gruppe täglich mehrere Kilometer hinterlegt, gibt es einen großen Bonus auf Ausgeglichenheit und Kondition des Pferdes, was zum einen deutlich das Training erleichtert als auch einen Gelassenheitsbonus auf Turnieren bietet.
+ Keine Schäden bei unregelmäßigen Login
+ 2 Ausgeglichenheitsbonus bei Pferdetraining
+ 1 Gelassenheitsbonus auf Turnieren
- Benötigt sehr viel Platz
- Teuer im Bau



Einen Reitstall bauen
Sicherlich bist du neugierig geworden was du nun tun musst um deinen eigenen Reitstall zu besitzen. Nun das ist gar nicht mal so schwer. Zunächst benötigst du ein Grundstück. Dieses erhälst du über verschiedene Wege. Du kannst Grundstücke vom Immobilienmarkler, aber auch von unseren Spielern (Sofern jemand ein Grundstück verkauft) abkaufen. Bitte beachte bei der Grundstücksauswahl auf folgendes: Solltest du deinen Stall jemals vergrößern wollen, benötigst du ein größeres Grundstück. Du kannst dein Grundstück nur mit einen der gegenüberliegenden Flächen erweitern. Sollte keine mehr frei sein, musst du entweder selbst mit dem Besitzer verhandeln oder deinen Stall verkaufen um auf einen neuen Standort bauen zu können. Jeder Spieler darf maximal einen Reitstall bzw. ein Grundstück besitzen (welches beliebig erweitert werden kann).

Große zukaufbare Anlagen:
- Hauptgrundstück: 150.000 Coins
- Offenstall (2 Anlagenplätze): 25.000 Coins
- Stallgasse (4 Anlagenplätze): 150.000 Coins
- Aktivstall (12 Anlagenplätze): 300.000 Coins

Kleine zukaufbare Anlagen:
- Aquatrainer (2 Anlagenplätze): 50.000 Coins
- Führmaschine (1 Anlagenplatz): 10.000 Coins
- Roundpen (1 Anlagenplatz): 5.000 Coins
- Solarium (1 pro Stallanlage): 5.000 Coins
- Reitplatz (1 Anlagenplatz): 5.000 Coins
- Cross Country Strecke (5 Anlagenplätze): 50.000 Coins
- Reithalle (2 Anlagenplätze): 150.000 Coins
- Rennbahn (5 Anlagenplätze): 300.000 Coins


Exclamation Regeln: Wettbewerbe
Geschrieben von: Jackie - 05-21-2020, 09:35 PM - Forum: Wettbewerbe - Keine Antworten

Regeln Wettbewerbe

Die Teilnehmer haben dann bis zum Ablauf der Frist die Möglichkeit, ihre fertiggestellten Geschichten Privat per PN an den Veranstalter zu schicken. Danach werden diese dann anonym zur Bewertung im Dafür erstellten Thema offengelegt.

Malwettbewerbe:
Die Wettbewerbe sind für euch Spieler gedacht. Dabei könnt ihr noch mal richtig kreativ werden -da es sich zum Beispiel um Malwettbewerbe handelt, in denen ihr richtig HARPG Like Pferde auf Turnieren zeichnen müsst (Springen, Dressur ect.). Die Preisgelder sind in Anbetracht des erbrachten Aufwandes relativ hoch angelegt! Ebenfalls könnt ihr bei Schreibwettbewerben eurer Kreativität freien Lauf lassen -bei denen die beliebteste Geschichte gewinnt. 

Schreibwettbewerb:
Für einen Schreibwettbewerb wird auch hier wieder ein eigenes Thema erstellt -in dem der Veranstalter bitte alle wichtigen Details hinterlegt, die die Teilnehmer zum schreiben benötigen und aus Sichtweise des Veranstalters berücksichtigt werden sollten! Bitte fügt ebenfalls eine Deadline ein, bis wann spätestens alle Geschichten bei euch eingegangen sein sollen, das ist sehr wichtig.